Southern Highlands Country Wildlife Discovery

Royal NP, Shoalhaven, Kangaroo Valley, Fitzroy Falls

$679/2 Guests
Extra Gast: Ab $95 

10 Stunden

Wildlife

Ländliches Erbe

VON DEN SANFTEN HÜGELN BIS ZUR ZERKLÜFTETEN KÜSTENLINIE

Kangaroo

Auf unserer langen und ereignisreichen Entdeckungstour durch die Tierwelt besuchen wir spektakuläre Strände, tosende Wasserfälle, versteckte Juwelen und malerische Landstädte, während wir uns über den Royal National Park und die zerklüftete Südküste in die Southern Highlands schlängeln. Unser Highlight – und der Grund für unsere spätere Abfahrtszeit – ist jedoch der Wombat. Und die Kängurus, Wallabys, Wasserdrachen, Warane und die reiche Vogelwelt.


Das Hochland und die Küstenregion südlich von Sydney ist ein Teil von NSW, der selbst von Einwohnern Sydneys wenig erforscht und bereist wird, geschweige denn von ausländischen Touristen häufig besucht wird. Und das ist auch gut so, denn wir haben dieses großartige Stück Australien mit seinen malerischen Dörfern, Wombats und Kängurus, dramatischer Brandung, sanften Wiesen, tiefen Schluchten, Wasserfällen und anderen “Australiana” für uns allein. Und das, sobald wir Sydneys südliche Vororte durchquert und den Royal National Park betreten haben.

In Australiens ältestem Nationalpark und dem zweitältesten der Welt werden wir am Hacking River in Audley Weir von Gelbhaubenkakadus begrüßt. Wer entdeckt als Erster den Waran, auch bekannt als Goanna? Weiter im Park halten wir Ausschau nach Superb Lyrebirds und mit etwas Glück nach einem Wallaroo (ein Beuteltier von der Größe eines Kängurus und eines Wallabys), das sich zwischen den riesigen Farnen und Eukalyptusbäumen versteckt.

Am Bald Hill Lookout am Ausgang des Parks bestaunen wir die Wagemutigen unter den Gleitschirmfliegern, die sich furchtlos von den hohen Klippen in den Abgrund stürzen. Wir bestaunen die ikonische Sea Cliff Bridge – ein brillantes Stück Ingenieurskunst entlang der Straße, die uns erwartet: der Grand Pacific Drive. Diese 140 Kilometer lange, preisgekrönte Küstenstraße ist weniger bekannt als die Great Ocean Road in Victoria und der Captain’s Cook Highway in Far North Queensland, aber nicht weniger spektakulär.

Natürlich halten wir an einem Strand an, um ein Foto zu machen, einen kurzen Strandspaziergang zu unternehmen oder, warum nicht, ein erfrischendes Bad in einem der für Australien typischen sicheren Felsenpools zu nehmen. Halten Sie Ausschau nach Austernfischern und jagenden Pazifikmöwen.

Nach dem Surfen ist es Zeit für die Southern Highlands. Unglaublich, wie viele Arten von Grün es hier gibt. Unsere Landstraße windet sich durch hügelige Wiesen zu historischen Städten wie Berry und Jamberoo, wo wir uns im Jambaroo Pub ein lokales Bier verdient haben. Mit einer Fleischpastete! Fußballfans erkennen vielleicht den Spieler auf den vielen Bildern an der Wand: Wir befinden uns im Elternhaus von Johnny Warren, dem 2004 verstorbenen australischen Fußballhelden der Soccoroos.

Zeit für das nächste Abenteuer: eine steile Fahrt zum Gipfel des Mt Cambewarra, von wo aus wir einen atemberaubenden Blick über den Shoalhaven bis zum Pigeon House Mountain und sogar zur Jervis Bay haben. Rosellas und Australische Königspapageien winken uns zu, als wir unsere Safari fortsetzen. Inzwischen ist es dunkel geworden und wir begeben uns auf die Suche nach den nachtaktiven Tieren, die sich bisher vor der Sonne versteckt haben: Kängurus, Wallabys und Wombats.

Also fahren wir in das malerische Kangaroo Valley. Im Friendly Inn warten wir in Gesellschaft einiger Einheimischer auf den Einbruch der Dunkelheit, bevor wir uns auf den Weg zu den Grasebenen des Morton National Park machen, um in diesem südlichen Ausläufer der Blue Mountains Östliche Graue Kängurus und Gemeine Wombats aus nächster Nähe zu beobachten. Für viele ist dies der Höhepunkt des Tages!

Wir verlassen das Kangaroo Valley über die Hampden Bridge (die älteste Hängebrücke in NSW) und erreichen kurze Zeit später die herrlichen Fitzroy Falls. Die besten Fotos von den 80 Meter in die Tiefe donnernden Wassermassen gelingen am Ende eines Spaziergangs am Rande der Schlucht. Halten Sie Ausschau nach grauen Leierschwänzen, Lewin-Honigfressern und dem Satin-Laubenvogel.

Inzwischen ist es etwa 20 Uhr und es ist Zeit für unsere 2-stündige Rückfahrt. Gegen 22 Uhr kommen wir im Hotel an. Müde, aber voller Erlebnisse, die wir nie vergessen werden.

Der Superb Lyre Bird führt seinen Verführungstanz auf. Gesehen bei den Fitzroy Falls.

Jervis Bay – Hyams Beach – Delfine

Das Programm unserer Tagestour in die Southern Highlands und an die Küste kann natürlich auf Ihre Interessen zugeschnitten werden. Wir können Weinverkostungen einschließen, ein paar ländlichere Städte besuchen, z.B. die faszinierende Geschichte der ungarisch-deutschen Internierten entlang des Wingecarribee River während des Ersten Weltkriegs kennenlernen… Eine andere Möglichkeit wäre, dass wir uns um 7 Uhr morgens auf den langen Weg zur wunderschönen Jervis Bay machen.

In der Jervis Bay gibt es das reinste Meerwasser der Welt. Kein Wunder also, dass sie die Heimat einer großen Gruppe von Großen Tümmlern ist, die wir auf einer Kreuzfahrt besuchen können. Auch andere Meeresbewohner können in der Bucht gesichtet werden: Seedrachen, kleine Pinguine, Robben, den vom Aussterben bedrohten Ammenhai, Pazifikmöwen und – in den Zugmonaten Oktober-Dezember und Mai-August – sogar Glattwale und Buckelwale!

Bei einem Tagesausflug nach Jervis Bay sollte man sich einen Spaziergang am weißesten Strand der Welt, dem Hyams Beach, nicht entgehen lassen. Mit etwas Glück sehen wir vielleicht sogar ein Wallaby.

Jervis Bay folgt dem Tourplan von Highland und Branding nach Berry und den Blowholes von Kiama. Von Kiama aus fahren wir direkt in die Stadt Huskisson, wo wir unsere zweistündige Delfin-Kreuzfahrt (oder Walbeobachtungsfahrt in den Wandermonaten) beginnen. Das Mittagessen wird in Huskisson oder Berry eingenommen.

More about the Jervis Bay Tour

PREIS (2 Gäste):

$ 679

Pro extra Gast:

Ab $95


START:

10 AM


DAUER:

10 Stunden


ABHOHLUNG:

Hotel


ANZIEHEN

Bequeme Schuhe, Pullover. Regenjacke, Sonnenschutz, Schwimmbekleidung

  • Royal NP
  • Die waghalsigen Gleitschirmflieger, die sich von den Klippen des Bald Hill Lookout stürzen
  • Das technische Wunderwerk Sea Cliff Bridge
  • Les vagues s’écrasent de plein fouet sur les falaises de calcaire de la plage de Wombarra.
  • Die historischen Städte Berry, Jamberoo und Kangaroo Valley
  • Das Johnny Warren Museum auf der Rückseite des Jamberoo Pub.
  • Die 50 Grüntöne der hügeligen Southern Highlands und der Shoalhaven-Landschaft
  • Die natürliche Quelle des Kiama Blowhole
  • Der Millionen-Dollar-Blick über Shoalhaven vom Gipfel des Cambewarra Mountain
  • Das kalte Bier im Biergarten des Friendly Inn im Kangaroo Valley
  • Die donnernden Fitzroy Falls, die in das spektakuläre Tal stürzen
  • Die erstaunlichen Epiphyten des übrig gebliebenen Gondwana-Regenwaldes in Minnamurra
  • And then there’s the wildlife that was spotted that day: Wombats, Eastern Grey Kangaroos, Swamp Wallabies, Back Kangaroos, Echidnas, Eastern Water Dragons and many birds including Sooty Oystercatchers, Superb Lyrebirds, Eastern Barred Flycatchers
  • Fachkundiger Kommentar von einem professionellen Reiseleiter
  • Abholung und Rücktransport von Ihrem Stadthotel
  • Private Tour – keine andere Gäste
  • 600 ml Wasser pro Person
  • Alle Eintrittsgelder

Empfohlene Aktivitäten und Besichtigungen vor oder nach der Tour. Wir sind euch gerne bei der Planung und den Tickets behilflich!

  • Spaziergang über die Sydney Harbour Bridge
  • Historischer Luna Park
  • Günstig essen gehen in Chinatown
  • Spaziergang um The Rocks und Circular Quay
  • Das Shakespeare Hotel oder ein anderer Aussie Pub

ANDERE TOUREN IN DIE SÜDLICHEN HOHLÄNDER UND AN DIE KÜSTE

VAN DEN BERGEN ZUR BUCHT
Blue Mountains, Kangaroo Valley, Jervis Bay, Grand Pacific Drive

Diese 4-tägige Reise zeigt einige der schönsten und unberührtesten Gegenden von NSW und bietet ein unvergessliches Erlebnis, das alle Ihre Sinne anspricht.

Jervis Bay, Grand Pacific Drive, Delfine (und Wale)

Tagesausflug entlang des dramatischen Grand Pacific Drive, um das Meeresleben in der saubersten Bucht am weißesten Strand der Welt zu beobachten. Mit Strandspaziergängen, Küstenstädten und Delphin-Kreuzfahrt.