KU-RING-GAI CHASE NP

Regen- und Eukalyptuswälder, Buchten und Wasserwege, Aussichtspunkte, die einheimische Tierwelt und die faszinierende Geschichte der Aborigines

$429/2 Gäste
Extra Gast: Ab $50

6 Stunden

Passt gut zur Nördlichen Stränden-Tour

Aboriginal-Erbe

KU-RING-GAI CHASE NP


Goanna

Obwohl er weniger bekannt ist als die viel größeren Blue Mountains, ist der 15000 ha große Ku-Ring-Gai-Chase Nationalpark einer der beliebtesten Nationalparks der Sydney-siders.

Ein Ausflug in die Ku-ring-gai (der Park hat seinen Namen von den Guringai Aborigines, die als die traditionellen Besitzer des Gebiets gelten) verspricht einen Tag mit atemberaubenden Aussichten, spannenden Wanderungen durch felsige Schluchten, die Regenwald und Eukalyptusbäume durchschneiden, hautnahen Begegnungen mit der australischen Tierwelt und – was vielleicht am meisten Spaß macht – der einmaligen Gelegenheit, anhand von wichtigen Kulturerbestätten wie Felszeichnungen, Felsgravuren und „Axt-Schleifstellen“ einen Einblick in die faszinierende Geschichte und Lebensweise der Aborigines zu gewinnen.
Aber wir entdecken auch schicke Landhäuser, malerische Buchten, nette Cafés und Parks.


Ein kurzer (nicht erschöpfender) Überblick:

  • Sydney Harbour Bridge
  • Wir halten am ungewöhnlichen Sphinx Memorial, einem Sandsteindenkmal an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs inmitten des Ku-ring-gai Chase National Park.
  • Bobbins Head Aboriginal Site: Kurzer Spaziergang auf dem Gibberagong Boardwalk zwischen den Mangroven und Besichtigung einer Aborigine-Stätte mit Axt-Schleifrillen.
  • Kalkari-Besucherzentrum mit kurzem Spaziergang auf dem malerischen Discovery Trail
  • Der Westhead Lookout bietet eine großartige Aussicht auf die Broken Bay und die Flüsse Hawkesbury, Brisbane Waters und Pittwater, mit dem Barrenjoey Lighthouse in der Ferne auf der einen und den Stränden der Central Coast auf der anderen Seite.
  • Von hier aus führt ein kurzes Stück des „Aboriginal Heritage“-Wanderweges zur Red Hands Cave – eine von mehr als 800 Aborigine-Stätten, die im Park verzeichnet sind.
  • Basin Aboriginal Art Site. Mehr Geschichte der Aborigines. Die faszinierenden Felszeichnungen an diesem Ort – Umrisse von Tieren und menschlichen Figuren – sind Teil des bedeutenden kulturellen Erbes der Aborigines in diesem Gebiet.
  • Cottage Point: Möglichkeit zum Chartern eines Motorboots für eine 2-stündige Fahrt auf eigene Faust auf den Wasserwegen des Ku-ring-gai Chase National Park. (Im Voraus zu buchen über Sydneyaufdeutsch).(Nicht montags und dienstags)
  • Vorbei an den schwuchteligen Villen in Pittwater
  • Ankunft im Hotel gegen 6 Uhr abends

AndrewDuncan
Ku-ring-Gai Chase NP 5

Bis zu dem Tag, an dem mein Vater mich an einem Samstagnachmittag zu einem Spaziergang in den Wäldern des Ku-ring-gai-Nationalparks mitnahm, waren Geschichte und Natur für mich als rebellischen Teenager irrelevant. Der Park hat mich damals verändert. Als ich nachts im Bett lag, wusste ich, was ich mit meinem Leben anfangen wollte.”

Andrew Duncan, Lehrer Geschichte

Mamma, der geht da hoch!

Selbstgeführte Bootsfahrt im Kuring-gai Chase


Für diejenigen, die den einzigartigen Ku-ring-gai Chase NP aus einer ganz anderen Perspektive erkunden möchten, nehmen wir uns gerne Zeit für eine zweistündige, selbstgeführte Bootsfahrt. Der ikonische Cottage Point ist der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge auf den Wasserwegen des Cowan River, die vom wunderschönen, immergrünen Kuring-gai Chase National Park geschützt werden. Die ruhigen und geschützten Gewässer sind gesäumt von abgelegenen Stränden, natürlichen Wasserfällen, Vögeln und Meeresbewohnern, die nur mit dem Boot erreicht werden können.

Ihr könnt diese Aktivität bestellen, wenn ihr die Ku-Ring-Gai Chase NP Tour bucht. Bitte beachtet, dass die Tour dadurch um 3 Stunden verlängert wird und somit zu einer Ganztagestour wir

PREIS (2 Gäste):

$ 429

Pro extra Gast:

Ab $ 50


START:

8 AM oder 2 PM


DAUER:

6 Stunden


ABHOLUNG/DROP-OFF

Hotel


ANZIEHEN

Bequeme Schuhe, Windjacke, Sonnenschutz, Schwimmsachen

  • Sfinx
  • Bobbins Head Aboriginal Site
  • Kalkari Visitor Centre
  • Westhead Point
  • Red Hands Cave
  • Basin Aboriginal Art Site
  • Cottage Point
  • Church Point
  • Fachkundiger Kommentar von einem professionellen Reiseleiter
  • Abholung und Rücktransport von Ihrem Stadthotel oder Kruezfahrtterminal
  • Private Gruppe – keine andere Gäste.
  • 600 ml Wasser pro Person
  • National Park Zugangsgelder
Ku-ring-Gai Chase NP 6

Mach einen ganzen Tag draus

Unsere Tour zum Ku-Ring-Gai Chase National Park ist weitgehend selbstgesteuert und kann auf Wunsch problemlos zu einer 8-stündigen Tagestour erweitert werden. So bleibt mehr Zeit für längere Spaziergänge oder sogar für eine Bootsfahrt auf eigene Faust durch die Buchten des Parks.

Die Tour lässt sich aber auch sehr gut mit unserer halbtägigen Sydney-Tour oder mit einem Besuch der nördlichen Strände von Sydney kombinieren. Während des Buchungsvorgangs bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Ku-Ring-Gai Chase Tour zu verlängern oder zu kombinieren (und auf diese Weise etwas Geld zu sparen).

Palm Beach & Northern Beaches

Von Palm Beach (dem nördlichsten Strand Sydneys Lieblingsaufenthaltsort der Reichen und Berühmten) führt unsere Tour vorbei an sonnenverwöhnten Stränden, atemberaubenden Aussichtspunkten und dramatischen Felsformationen, die zu Stopps oder einem Bad im Ozean einladen.

Guided tour of Sydney – Half Day

Unsere geführte Stadtrundfahrt durch Sydney ist der perfekte Start oder Abschluss eueres Australienurlaubs. Denn wir sehen alle Hot Spots und touristischen Ikonen der Stadt. Nach der Tour wird ihr wahrscheinlich beschließen euren Aufenthalt in der schönsten Stadt der Welt zu verlängern!